START MOVING, TIME IS PASSING | GEDANKENSTOß + OUTFIT

14:45


 Einige Blogposts später sind wir mal wieder hier, mit einem meiner so geliebten Themen wie Selbstverwirklichung, Produktivität, Motivation & Co!
Und wie kommen wir mal wieder dazu? Ja, ja ich befinde mich derzeit in einer  Selbstfindungskrise :-) 
Ich komme zur nichts und alles macht mir auch irgendwie kein Spaß mehr. Da fragt man sich auch mal einfach „Was mache ich eigentlich hier? Und wo möchte ich eigentlich hin? 
Versteht mich nicht falsch, ich mache sehr viele Sachen mit sehr großer Freude, aber dennoch fehlt mir des öfteren einfach die Motivation. 
Was mich auch sehr frustriert, weil natürlich auch ich voran kommen möchte. Ich habe vielleicht nicht die krassesten Ziele, die es mit Sicherheit geben könnte, dennoch will natürlich auch ich einiges erreichen. Und dafür muss sich was ändern. Denn jeder Tag kann mich einen Schritt weiterbringen.
Vielleicht liegt das Problem derzeit auch daran, dass ich mich nicht mit allem identifizieren 
kann was mich umgibt. Social Media ist dafür mal wieder ein sehr gutes Beispiel (dennoch
nicht das Einzige) :-) Auf der einen Seite liebe ich alles was dazu gehört, auf der Anderen 
möchte ich gar nicht dazu gehören. Das was viele heute mit Social Media verbinden,
will ich gar nicht verkörpern. So fake es auch klingeln mag, ich will bei der Sache real bleiben :-) 

Was einem nicht so einfach fehlt, wenn man die perfekt inszenierten Bilder der Influencer sieht. Und bei jedem zweiten Post blinzelt schon mal der so bekannte Hashtag AD auf. Da hinterfragt man auch schon die Gläubigkeit dieser Posts. Wie es aber aussieht, scheint es die Follower gar nicht zu stören. Ich habe sogar manchmal das Gefühl, das die Jungen Mädels dennoch glauben, dass das beworbene Produkt zu den absolute Favoriten der geliebten INFLUENCER zählt.
Dieser Post soll im großen und ganzen wie ein fetter Arschritt für mich sein. Ich habe mich eigentlich schon vor Jahren  damit abgefunden, dass ich einfach faul bin und ich werde mich sicherlich nicht komplett ändern können, aber etwas Disziplin muss sein. 
Den wie man so schön sagt „Ohne nichts, kommt nichts!“ 

Ich will mich selbstverwirklichen und mir dabei selber treu bleiben. Kreativen und ehrlichen Content produzieren. Und hinter dem was ich tue, stehen.  


Watch | Swatch Skinmesh* (here)
Shirt | Vintage (similar here
Jeans | Topshop MOM Jeans (here
Coat | Chicwish* (similar here)
Sneaker | Reebok Insta Pump Fury* (here)
Sunnies | Ray Ban Clubmaster (here
Bag | DKNY (similar here)
Lipstick | Urban Decay "714" (here


* PR S AMPLE | ´IN COOPERATION WITH SWATCH



You Might Also Like

1 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Follow by Email