Embrace your Speckröllchen | Ein Gedankenstoß

13:44



Das Thema "Körperideal" scheint zur Zeit so laut zu sein wie noch nie. Was früher das Bier & Abhängen mit Freunden war, sind heute Fitnessstudio-Sassions und Eiweiß-Shakes. 
Vorab: Versteht mich nicht falsch ich finde diese Entwicklung der Interessen super, immerhin dreht es sich dabei doch auch um die Gesundheit oder? Passier das ganze wirklich aus den richtigen Gründen & den wirklich wichtigen Anreizen? Ist das WARUM des Ziels richtig? 
Den wenn ich 16 Jährige Mädels sehe, die wirklich JEDEN Tag ins Fitnessstudio laufen, sich mit IRGENDWELCHEN Protein Shakes voll pumpen und danach die Tages-Kalorien zusammenzählen, um vielleicht doch noch eine kurze Hantel-Saisson einzulegen. Da frage ich mich doch wirklich nach Ihrem Warum? Ich bezweifle, dass da ein Vernünftiger Motivator, wie die Gesundheit, dahintersteht. 
Ich kann es mir auch kaum vorstellen, dass es Gesundheitsfördernd ist, sich täglich so stark zu belasten. Auch die mentale Belastung muss dabei enorm sein. Welche Beweggründe treiben diese Leute wirklich an? Ist es das Verlangen nach mehr Lebensqualität oder ist es doch das Streben nach einer Perfektion (Körper-Perfektion)? Nicht zu vergessen einer, von der Gesellschaft an uns, vorgegaukelte Perfektion! 
Was passiert mit den Leuten die Ihr Ideal nicht erreichen? Den man darf nicht vergessen, dass nicht jeder von uns zu einem Atsralkörper veranlagt ist. Viellicht treibt es sogar einige in eine Tiefe, und lässt sie unglücklich über sich selbst werden. Es ist es nicht wert! 
Tragisch das wir das Gefühl haben, dass wenn wir einem ideal nicht entsprechen wir dadurch weniger wert sind?! Was ist schon perfekt?  Und wer hat das entschieden? Existieret überhaupt ein Körperideal der wirklich jedem Menschen gefällt? Ich sage NEIN. Du findest das schön und ich eben das andere. Das ist perfekt so! 
Egal was du macht und egal wann du es machst. Mach es aus den richtigen Gründen. Gründe die dich bis ind deine weite Zukunft begleiten werden! Mache Sport, ernähre dich gesund, verzichte auf Zucker und ungesunde Fette. Aber mach es um deine Gesundheit willen und nicht um ganz schnell, viel abzunehmen. Jeder von uns ist anders, auch körperlich anders. Und das sollten wir anfangen zu lieben. Es ist doch schön, dass wir verschieden sind. 
Wäre es nicht erschreckend langweilig, wenn alle die gleichen Lippen hätten, die von einem Influencer nachgebaut wären?!^^ Heutzutage scheint es auch recht einfach zu sein zu sagen, "Ach wenn ich damit nicht geboren wurde und es anders nicht erreiche", lasse ich es mir halt eben machen. Und schon ist der Termin beim Schönheitdoc. gebucht. 
Ich finde es erschreckend, dass ich die hälfte (der sicherlich wunderschönen) weiblichen Influencer auf Instagram gar nicht auseinander halten kann. Mir fällt die Individualität. 
Wenn du das nächste Mal vor dem Spiegel steht und dir nicht sicher bist, ob du dieses Bauchfreie-Oberteil anziehen sollst oder nicht, weil es deinen Speckröllchen erblicken lässt. Dann zieh es einfach an und rocke es! Genieße dich und die Tatsache, dass du eine tolle & selbstbewusste Frau bist!

Liebe dich selbst, jeden Tag ein bisschen mehr!

Shirt | Reebok* (here
Jeansjacket | Bershka (here
Jeans | Topshop Mom (here
Sunglasses | Ray Ban Clubmaster (here
Sneaker | Reebok Instapump Fury* (here
Backpack | Calvin Klein "Cecile" (here
Lipstick | Kjaer Weis "Believe"* (here)
*PR Sample ; ´Affiliate Link


You Might Also Like

1 Kommentare

Popular Posts

Like us on Facebook

Follow by Email